Tiermedizin

Die Top-Produkte in der Kategorie Tiermedizin

Haustiere sind für viele eine wichtige Bereicherung ihres Lebens und wenn die Liebsten mal krank werden, ist ihre medizinische Versorgung genauso wichtig wie die eigene. Erste Anlaufstelle, wenn es Bruno oder Fiffy mal schlecht geht ist der Tierarzt. Er besitzt im Gegensatz zum Humanmediziner das Dispensierrecht, d. h. er kann Arzneimittel nicht nur verschreiben, sondern sie auch, wie ein Apotheker, an seine Patienten abgeben. Arzneimittel für Tiere sind dabei häufig noch teurer als die für ihre Herrchen und ein Preisvergleich im Internet lohnt sich deshalb umso mehr.

FRONTLINE Spot on H 20 Lösung f.Hunde

FRONTLINE Spot on H 20 Lösung f.Hunde

6 Stk.


ab 27,99€
31%Ersparnis

KARSIVAN 100 Filmtabletten f.Hunde

KARSIVAN 100 Filmtabletten f.Hunde

60 Stk.


ab 27,60€
15%Ersparnis

PETVITAL Bachblüten Nr.3 Globuli vet.

PETVITAL Bachblüten Nr.3 Globuli vet.

10 Gramm


ab 7,75€
14%Ersparnis

ZEEL Tabletten f.Hunde/Katzen

ZEEL Tabletten f.Hunde/Katzen

500 Stk.


ab 49,90€
17%Ersparnis

Online-Preisvergleich bei Arzneimitteln für Tiere lohnt sich

Falls ein Tierarzt ein rezeptpflichtiges Medikament einmal nicht auf Lager haben sollte, kann das Rezept auch in einer (Online) Apotheke eingelöst werden - nicht bei einem anderen Tierarzt. Was viele nicht wissen ist, dass Online Apotheken über ein großes Sortiment an Tierarzneimitteln verfügen, die meistens viel günstiger sind als beim Tierarzt oder in Deiner lokalen Apotheke. Homöopathische Mittel, Produkte zur Haut- und Fellpflege oder Nahrungsergänzungsmittel für Deine treuen Weggefährten kannst Du bequem und preiswert online kaufen.

Auch bei Tiermedikamente gegen Erkältung, Infektionen und Parasitenbefall, wie z. B. Zecken, Flöhe oder Milben, ist die Auswahl groß und vielfältig. Vor allem bei etwas älteren Vierbeinern wird eine medizinische Versorgung immer wichtiger. Wie bei uns Menschen treten auch bei unseren Haustieren Herz- und Kreislauf-Erkrankungen, Gelenk-Verschleiß und Magen-Darm-Beschwerden auf, sodass der Einsatz von Arzneimitteln unvermeidbar wird.

Homöopathie für Tiere

Es schwören viele Menschen nicht nur auf die heilende Wirkung von homöopathischen Mitteln, sie fühlen sich umso mehr bestätigt, wenn diese auch bei ihren Haustieren regelrechte Wunder bewirken. Deshalb gibt es mittlerweile eine Vielzahl von homöopathischen Arzneimitteln, die speziell für Tiere angeboten werden. Egal ob Schüßler Salze, Bachblüten oder andere natürliche Substanzen in homöopathischer Form - die Auswahl an homöopathischen Tierarzneimitteln ist sehr groß und vielfältig. Bekannte Vertreter sind Traumeel oder Revet.

DRONCIT Tabletten für Hunde/Katzen

DRONCIT Tabletten für Hunde/Katzen

2 Stk.


ab 7,99€
31%Ersparnis

FRONTLINE Spray f.Hunde/Katzen

FRONTLINE Spray f.Hunde/Katzen

500 ml


ab 31,39€
29%Ersparnis

TRAUMEEL T Tabletten f.Hunde/Katzen

TRAUMEEL T Tabletten f.Hunde/Katzen

100 Stk.


ab 12,99€
12%Ersparnis

FRONTLINE Spot on K Lösung f.Katzen

FRONTLINE Spot on K Lösung f.Katzen

3 Stk.


ab 14,99€
25%Ersparnis

Parasiten - die häufigste Krankheitsursache bei Tieren

Flöhe, Milben, Zecken, Würmer - vor allem Hunde müssen häufig als Wirte für allerlei Viehzeug hinhalten. Sie rufen Entzündungen hervor oder lösen Allergien aus und gelangen über Deinen Liebsten in die eigenen vier Wände, was insbesondere wenn man Kinder hat, nicht sehr schön ist. Im Sommer ist die Gefahr, dass Dein Hund von Parasiten befallen wird, am größten, da Zecken und Milben und andere Tierchen es am liebsten feucht und warm mögen. Wenn Du mit Deinem Hund draußen warst, solltest Du ihn vor der Haustier gründlich auf Zecken überprüfen. Gleiches gilt auch für Katzen, denn auch Katzen können von Zecken befallen werden.

Wenn sich Dein Tier übertrieben häufig kratzt, solltest Du einen Tierarzt aufsuchen, denn es könnte sich um Flöhe oder Milben handeln. Diese sind nicht nur auf der Haut bzw. im Fell eures Lieblings zu finden, sondern auch im Ohr und lösen dort eventuell Entzündungen aus. Außerdem kann Juckreiz auch ein Indiz auf eine allergische Reaktion sein. Bei Flöhen besteht zudem die Gefahr, dass sie Bandwürmer übertragen, die zwar selten lebensbedrohlich sind, allerdings Unterernährung oder Blutarmut hervorrufen können.

Übergewicht bei Hund und Katze - ein immer häufiger auftretendes Problem

Jeder zweite Deutsche ist übergewichtig und mittlerweile sieht es bei Haustieren nicht anders aus. Schätzungsweise die Hälfte aller Hunde und Katzen in Deutschland sind übergewichtig. Das ist nicht nur ein Zivilisationsproblem, sondern sowohl für Mensch als auch für Tier, vor allem ein gesundheitliches. Übergewicht löst Krankheiten wie Arthrose (Gelenkverschleiß), Diabetes sowie Herz-Kreislauf-Beschwerden aus, um nur einige wenige zu nennen.

Bei Hunden spricht man von Übergewicht, wenn sie mehr als 10% ihres Idealgewichts wiegen, bei Katzen liegt die Grenze etwas höher, bei 15-20%. Daran ist häufig nicht nur eine zu kalorien-, kohlenhydrat- oder fettreiche Ernährung schuld, sondern auch Faktoren wie Alter, Kastration, oder hormonelle Krankheiten können die Ursache sein. Um seinen Vierbeiner wieder rank und schlank zu bekommen, ist es einerseits wichtig, die Kalorienaufnahme durch spezielles Diätfutter zu drosseln, sowie andererseits, für mehr Bewegung zu sorgen. Diätfutter für Tiere gibt es in Online Apotheken günstiger zu erstehen und für mehr Bewegung bist Du gefragt, Deinen Hund auf Trab zu halten. Bei Katzen ist es effektiv, ihren Spieltrieb auszunutzen und sie mit Hilfe von Spielzeugen fit zu halten.