Diabetische Neuropathie

Die Top-Produkte in der Kategorie Diabetische Neuropathie

Neben den üblichen Folgeschäden wie z.B. Blutverdickung und erhöhte Gerinnungsgefahr kann sich Diabetes auch auf Deine Nerven auswirken. Man spricht dann von Diabetischer Neuropathie. Bei ca. jedem dritten Diabetiker treten diese Nervenbeschwerden auf. Betroffen sind dann die Empfindungs- und Bewegungsnerven oder auch das vegetative Nervensystem, das viele unterschiedliche Körperfunktionen wie Schweißproduktion oder Organtätigkeiten steuert.

Bei so vielen Nervenfunktionen leuchtet es ein, dass Diabetische Neuropathie eine ganze Reihe von Symptomen zur Folge haben kann. Das Empfinden von Schmerzen, Berührungen und Temperaturen kann gestört werden. Auch Lähmungen und chronische Schmerzen können auftreten. Herzrhythmusstörungen, Blasenschwäche und Erektionsprobleme sind weitere mögliche Folgen. Besonders tückisch ist das diabetische Fußsyndrom: an den Füßen bemerkst Du Verletzungen dann oft gar nicht, so dass anfänglich harmlose Wunden bis tief ins Gewebe vordringen können.

KELTICAN forte Kapseln

KELTICAN forte Kapseln

40 Stk.


ab 24,89€
17%Ersparnis

THIOCTACID 600 HR Filmtabletten

THIOCTACID 600 HR Filmtabletten

100 Stk.


ab 86,64€
12%Ersparnis

BIOMO LIPON 600 Filmtabletten

BIOMO LIPON 600 Filmtabletten

100 Stk.


ab 49,95€
16%Ersparnis

ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK Weichkapseln

ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK Weichkapseln

100 Stk.


ab 48,90€
9%Ersparnis

Wenn Du an Diabetes leidest, gibt es leider keinen 100%-igen Schutz vor einer Diabetischen Neuropathie. Du kannst dennoch so gut wie möglich vorbeugen. Auf Deinen Blutzuckerspiegel sowie Deinen Blutdruck solltest Du ohnehin achten. Auch Abnehmen, das Rauchen stoppen und wenig(er) Alkohol trinken sind immer richtige Ansätze. Und wenn Du bereits von der Diabetischen Neuropathie betroffen bist, kontrolliere täglich Deine Füße auf Wunden. Rezeptfreie Präparate gegen Diabetische Neuropathie können zwar nicht deren Ausbruch verhindern, dafür aber die Folgeschäden lindern. Mittel wie Thioctacid, Alpha Vibolex und Biomo Lipon wirken hauptsächlich gegen die von den erkrankten Nerven verursachten Missempfindungen. So kannst Du im Idealfall trotz Diabetischer Neuropathie wieder besser fühlen, Schmerz, Hitze und Kälte empfinden. Auch verwandte Leiden wie Wirbelsäulen-Syndrome, die auf gestörte Nerven zurückgehen, können mit Kapseln wie Kelican forte bekämpft werden.

KELTICAN forte Kapseln

KELTICAN forte Kapseln

20 Stk.

Trommsdorff GmbH & Co. KG

20% Ersparnis
Einzelpreis:
15,89€
zzgl. Versand
Gratis Versand ab 19€
3,95€
Gesamtpreis:
19,84€

zum Preisvergleich

LIPONSÄURE ratiopharm 600 mg Filmtabletten

LIPONSÄURE ratiopharm 600 mg Filmtabletten

30 Stk.

ratiopharm GmbH

11% Ersparnis
Einzelpreis:
23,27€
zzgl. Versand
3,95€
Gesamtpreis:
27,22€

zum Preisvergleich

ALPHA LIPONSÄURE Sandoz 600 mg Filmtabletten

ALPHA LIPONSÄURE Sandoz 600 mg Filmtabletten

100 Stk.

Sandoz Pharmaceuticals GmbH

Einzelpreis:
66,45€
versandkostenfrei
Gesamtpreis:
66,45€

zum Preisvergleich

BIOMO LIPON 600 Filmtabletten

BIOMO LIPON 600 Filmtabletten

30 Stk.

biomo pharma GmbH

12% Ersparnis
Einzelpreis:
19,90€
zzgl. Versand
Gratis Versand ab 20€
2,90€
Gesamtpreis:
22,80€

zum Preisvergleich

ALPHA LIPON STADA 600 mg Filmtabletten

ALPHA LIPON STADA 600 mg Filmtabletten

30 Stk.

STADApharm GmbH

12% Ersparnis
Einzelpreis:
22,19€
versandkostenfrei
Gesamtpreis:
22,19€

zum Preisvergleich